Galerie - SV Team OG Mähringen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Galerie






Ein gelungenes Wochenende liegt hinter uns.
Das Seminar "Step by Step" mit Jens Wicher war bis zum letzten Platz ausgebucht und hat allen Teilnehmern sehr gut gefallen.



Step by Step - Seminar mit Jens Wicher am 06. und 07. Juli 2013


Step by Step - Seminar mit Jens Wicher am 06. und 07. Juli 2013

Morgens um 8 Uhr begann die Veranstaltung mit einem ausgiebigen Frühstück für die Teilnehmer in unserem Vereinsheim.

Gegen 9 Uhr begann Jens mit dem Theorieteil des Seminares. 30 Teilnehmer kamen dabei in den Genuss einer kurzweiligen und sehr interessanten Einführung  in die Arbeitsweise moderner Gebrauchshundeausbildung.

Anschaulich konnte Jens den Teilnehmern viele Probleme, ihre Ursachen und passende Lösungen aufzeigen. So mancher Aha-Effekt war vorprogrammiert. Die Hundeführer bekamen manches Mal einen Spiegel vorgehalten und erkannten ihre eigenen Fehler.

Trotz 4 Stunden Theoriearbeit verging die Zeit wie im Fluge. Nach dem Mittagessen ging es dann das erste Mal auf den Platz um in der Praxis die Probleme der einzelnen Hundeführer aufzuzeigen und nach Lösungen zu suchen. Jens hatte eigentlich für jeden Einzelnen einen individuellen Lösungsvorschlag und konnte Allen gerecht werden.

Zum Ausklang des ersten Seminartages fand unser Grillabend regen Zuspruch.

Am nächsten Morgen starteten wir wieder mit einem reichhaltigen Frühstücksbüffet ab 8 Uhr. Um 9 Uhr begann dann Jens mit einem kurzen knackigen Theorieteil um dann anschliessend auf dem Platz weiter mit den einzelnen Hundeführern zu arbeiten.

Jeder Teilnehmer hatte in diesen 2 Tagen die Möglichkeit mit seinem Hund zu arbeiten und Jens um Rat zu fragen. Jens konnte alle Hunde lesen und den Hundeführern für ihre weitere Ausbildung wertvolle Ratschläge geben und Ansätze zur zukünftigen Arbeit in der Praxis aufzeigen.

Alles in Allem war dieses Wochenende sehr informativ. Alle Teilnehmer äusserten sich sehr positiv über das Seminar.

Wir danken Jens Wicher und seiner Assistentin Jasmin für das Engagement und hoffen, dass wir im nächsten Jahr mit ihm einen Workshop veranstalten können.

Allen fleissigen Helfern danken wir für ihren Einsatz in der Vorbereitungszeit sowie während des Seminares.

Hier geht's zur Bildergalerie

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü